Danke an unsere neuen Buchpaten!

 

Der Freundeskreis Buchkinder e.V. bedankt sich

bei einem neuen Buchpaten!

Wir sagen Danke für die finanzielle Unterstützung in Form einer Buchpatenschaft an Max Humburg und den Kollegen von der 3m BAUZENTRALE aus Leipzig!

Max Humburgs Kinder waren selbst Buchkinder im Kindergarten und schon das Buch seiner ältesten Tochter konnte Dank einer übernommenen Buchpatenschaft umgesetzt werden. Diese Idee gefiel dem Leipziger Architekten so gut, dass er kurzerhand mit seinem Büro ebenfalls Pate wurde und nun gespannt das fertig gebundene Buch „Geisterseher“ von Pit Blume in den Händen hält. Die Geschichte von Pit ist nicht ohne… Jack der Geisterseher bekommt es mit einem Handstandmann, der sich in Luft auflöst und mit in Blut geschriebenen Briefen zu tun. Außerdem wird er von einer ganzen Geisterbande gefangen genommen! Ob das wohl gut geht?

Kinder brauchen Bücher – Kinder machen Bücher! Bei uns in der Werkstatt und in zahlreichen Kursen in Leipziger Kitas und Schulen. Doch vom bebilderten Manuskript bis zum fertigen Buch ist es noch ein langer Weg, der von den Buchkinder-Erwachsenen oft ehrenamtlich beschritten wird. Unterstützen Sie deshalb ganz konkret mit einer Buchpatenschaft die Auflage des Buches eines Buchkindes! Für Ihre Patenschaft erhalten Sie von uns eine Spendenquittung, eine namentliche Erwähnung im Buch und 10 Exemplare desselben. Und natürlich – ein stolzes Buchkind freut sich über sein ganz eigenes Druckwerk.

Für weitere Infos bitte hier entlang:
https://www.buki-leipzig.de/der-plan-gelingt/buchpiraten/

417A2691_danke