Die Ganze Geschichte

Freundeskreis Buchkinder e.V.

freie schule connewitz 1990_Geschichte
1990
Freie Schule Connewitz

Am Anfang stand die Freie Schule Leipzig Connewitz, die erste freie Schule in den neuen Bundesländern. Sie war neben der Nachbarschaftsschule aus der Bildungsgruppe des NEUEN FORUM erwachsen und noch 1990 vom letzten DDR-Ministerium genehmigt worden. Hier entstanden die ersten, in kleinen Büchern festgehaltenen Geschichten von Kindern.

1995
Gründung des Bleilausverlages

Zu Beginn wurden die Buchkindermotive noch manuell mittels Linoldruck vervielfältigt. Die ersten „richtigen” Buchbindungen entstanden später im Museum für Druckkunst. 1996 ergab sich die erste Teilnahme an der Leipziger Buchmesse über den Bertelsmann-Verlag. Dort präsentierten sich unsere jungen AutorInnen erstmals vor breitem Publikum.

Historie Bleilaus
bleilaus verlag 2001_Geschichte
2001
Gründung des Freundeskreis Buchkinder 

Die Buchkinderidee verbreitete sich und wurde eigenständiger. Aus dem Bleilaus-Verlag und den Buchkindern wurden zwei voneinander unabhängige Projekte. Die erste Buchkinderwerkstatt war wenig komfortabel, aber die Nachfrage wuchs und es entstanden stetig mehr Angebote, um ihr gerecht werden zu können.

2009
INTERNE AUSEINanDERSETZUNG ÜBER DIE STRATEGISCHE AUSRICHTUNG DES VEREINS.

DARAUS FOLGT DIE TRENNUNG IN:
Buchkinder Leipzig e.V. und Freundeskreis Buchkinder e.V.

mobile-werkstatt-1
Historie Kursarbeit
2010
NEUGRÜNDUNG DES VEREINS “FREUNDESKREIS BUCHKINDER E.V. “

Das Splitting des ursprünglichen Vereins erforderte eine Neugründung. Mit der Unterstützung vieler Weggefährten und Kooperationspartnern gelang der Aufbau eines neuen Buchkinderstandortes in Großzschocher. 2004 entschied sich der weiter wachsende Verein zu einem Umzug nach Connewitz.

2014
ERÖFFNUNG DES BUCHKINDER-STANDORTES
LEIPZIG CONNEWITZ 

Seit dieser Zeit wird unser Verein wieder stärker mit Fördergeldern der Stadt, des Landes und des Bundes unterstützt. Das ermöglicht bis heute eine hohe Diversität der Projekte und lässt personell langfristiger planen. 2016 feierte der Freundeskreis Buchkinder e.V. im UT Connewitz sein 15-jähriges Bestehen.

Werkstatt_Eröffnung_Wiedebachpassage_2014 1
Historie Pegau Laden
2018
ERÖFFNung einer zweiten BUCH- & SCHREIBWERKSTATT IN PEGAU

Wir verstehen es als gesamtgesellschaftliche Aufgabe auch auf dem Land kulturelle Angebote bereitzustellen. In unserem von der Stadt Pegau sehr stark geförderten „Kulturladen“ im Zentrum, laden wir zur aktiven kulturellen Betätigung aller Altersgruppen ein. Mit der Schaffung einer Buchbinderei im “Kulturladen” verlagern wir einen wichtigen Produktionsschritt der Buchkinderarbeit nach Pegau.

Auszeichnungen und Preise
2004

Bundessieger des STARTSOCIAL WETTBEWERB

2005

Zukunftspreis der PWC-STIFTUNG

2008

Ehrennadel der STADT LEIPZIG für Rulo Lange

2009

Sonderpreis des SÄCHSISCHEN STAATSMINISTERIUMS FÜR KULTUR

2016

Nominierung BKM PREIS FÜR KULTURELLE BILDUNG der Bundesregierung gemeinsam mit Buchkinder e.V.

2019

Mitteldeutschland bewegt sich! Preisträger beim SÄCHSISCHEN MITMACHFOND in der Kategorie Mobilität

 

Historie Vortrag
sie haben Interesse oder Fragen
Schreiben Sie uns

Kontakt & Anmeldung

Wir freuen uns

Ich erkläre, dass ich die AGB zur Kenntnis genommen habe und anerkenne.

Freundeskreis Buchkinder e.V.

Bornaische Straße 18
04277 Leipzig
tel. + 49 (0)341 30 68 1993